Der Weise
Götter
Fauna und Flora
Geschichte
Geographie
Nationen
Sprachen
Städte und Orte
Fahrzeuge
Kampagne
Handelsgüter
Würfel

HomeNewsRegelnWelt
DownloadGlossarSitemapToolsImpressum
BrrGrruh Felahelah Das Zwergenreich Gandahar Ganuhal Das alte Kaiserreich Knargghrt Quergohr Tulamid
Podova Mergelheim Calia Wirensa Leetpreviousnonext
Leet Bitte klicken Sie hier, um die genaue Lage der Stadt zu sehen
Land:Ganuhal
Sprache(n)Allgemeinsprache, Gandahr, Orkisch
Stadtoberhaupt:Sir Enri Mereno, Schirmherr von Leet, Iusra Corva Ma Padova
Bevölkerungsgröße:   129

wichtige Persönlichkeiten und Orte

Leet liegt am nördlichen Rand des Freistaat Ganuhal, umgeben vom Casnewydd Wald. Es ist ein kleines Werdorf und eine der letzten Ortschaften vor der Grenze zu Xohr. Leet

Viele Bewohner Leets leben nicht innerhalb der stabilen Umfriedung aus Palisadenstämmen sondern auf ihren Gehöften, die sich rund um das Dorf befinden und betreiben dort Ackerbau und Viehzucht. Dabei handelt es sich meistens um regelrechte Wehrgehöfte, die schonmal einem Angriff von Goblins standhalten können.

Leet und das Umland wird von Sir Mereno von Leet regiert, einem mittlerweile fast 70 jährigen Ritter, der sich in den Grenzschamützeln mit Xohr verdient gemacht hat. Mereno erhielt das Lehen als Altenteil und Anerkennung seiner Dienste. Mereno kümmert sich jedoch nicht mehr selbst um das Tagesgeschäft, sondern überlässt die Regelung der alltäglichen Angelegenheiten seinem Vogt Ernesto Cavalier.

Die Bevölkerungsgröße von 129 Bewohnern setzt sich zusammen aus 115 Menschen und 14 Zwergen.
Davon sind 40 Krieger und 16 Zauberkundige. Die restlichen 65 sind einfache Bürger.

Mehr Informationen zu den besonderen Bewohnern, vertretenden Zünften, erlernbaren Zaubersprüchen, Waffen und Talenten

Folgende besondere Persönlichkeiten können in der Stadt getroffen werden:
Enri Mereno, Schirmherr von Leet, Ritter des gerechten Schwerts Pandoras, Iusra Corva Ma Padova (Mensch), Krieger
Magiewiderstandswert: 32, beste Waffe hat Pool 78 und Ausweichenpool ist 55.

Sir Mereno von Leet ist ein Ritter von Trion , Besitzer des Rittergutes im Ort und Lehensmann Leets und der Umgebung.

Der alte Ritter geht langsam auf die 70 Sommer zu und hat den Zenit seines Lebens längst überschritten. Er ist ein verdienter Veteran der großköniglichen Armee, in der er sich heraufgedient hat, bis er von Großkönig Izma II. zum Ritter ernannt wurde und Leet als Lehen und Altenteil erhielt. Als Sohn einfacher Handwersleute aus der Gegend von Digione zählt Mereno von Leet damit zum Verdienst- und nicht zum Geburtsadel.

Mereno ist bei den Leetern sehr beliebt, denn er steht in dem Ruf ein gerechter Herrscher zu sein, der die Volksnähe nicht verloren hat, was bei einem überschaubaren Volk von gerade mal 129 Leetern allerdings auch nicht allzu schwer ist. In den letzten Jahren verlässt er sein Gut nicht mehr so häufig, es heißt, dass die Gicht seinen Gelenken sehr zusetzt und das Bewegen mühsam machen. Im Geiste ist Mereno jedoch noch so rege wie eh und je. Die lästigen Alltagspflichten hat Mereno längst seinem Vogt Ernesto Cavalier übertragen, dem er voll und ganz vertraut.

Mereno ist kinderlos, so dass ungewiss ist, was nach seinem vermutlich nicht mehr in allzu ferner Zukunft liegendem Ableben mit Leet geschieht.



Ernesto Cavalier (Mensch), Bürger
Magiewiderstandswert: 22, beste Waffe hat Pool 32 und Ausweichenpool ist 25.

Ernesto ist der Vogt Sir Merenos und damit der Verwalter des Lehens. Seit Sir Mereno aus Altersgründen immer mehr der alltäglichen Pflichten in Ernestos Hand gegeben hat, hält der Mittdreißiger nahezu alle Fäden im Ritterlehen in der Hand.

Ernesto, der bei einem Gefecht an der Grenze zu Xohr eines seiner Augen verloren hat und deswegen von den Leetern hinter vorgehaltener Hand auch "Einauge" genannt wird, ist berühmt und manchmal sogar berüchtigt für seinen Gerechtigkeitssinn. Er ist außerdem ein gewiefter Finanzier, der es versteht, mit Geld umzugehen. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die Kasse des Rittergutes bisher immer gut gefüllt war.

Ernesto lässt sich gerne auf einen abendlichen Trunk im Brandkessel blicken, denn er hält es für seine Pflicht, Augen und Ohren offen zu halten, um die Stimmung des "Volkes" zu kennen und zu erfahren, was die Menschen bewegt.



Walburga (Mensch), Zauberkundiger
Zunft: Wundheiler, Magiewiderstandswert: 25, beste Waffe hat Pool 28 und Ausweichenpool ist 19.

Walburga ist schlank, rothaarig und die Heilerin Leets. Sie ist befreundet mit der Kräuterhexe Rachel Marianna Morgan und Linaralil, der Heilerin der Elfen.



Enros (Mensch), Zauberkundiger
Zunft: Barden, Magiewiderstandswert: 15, beste Waffe hat Pool 26 und Ausweichenpool ist 26.

Enros ist der Sohn von Esmeralda, einer Wahrsagerin und Zauberkundigen(?). Zusammen mit seiner Mutter gehörte er ehemals dem fahrenden Volk an, ist aber in Leet gemeinsam mit ihr sesshaft geworden, da Esmeralda aufgrund ihres Alters nicht mehr durch die Lande ziehen möchte. Sehr schnell entdecke Sir Mereno das künstlerische Potential des Jungen und ermöglichte ihm, das Spiel auf der Harfe zu erlernen

Er vermag es, die Menschen mit seinem Harfenspiel zu verzaubern und mit seinen Geschichten zu fesseln. Sein Auskommen bestreitet er mit dem allabendlichen Spiel im Brandkessel und den Zuwendungen des alten Ritters.

Enros kennt viele der alten Geschichten und Legenden Ganuhals, denn er fragt jeden Durchreisenden nach Geschichten aus und hat viele der alten Sagen in einem Buch gesammelt, aus dem er an manchen, langen Abenden vorliest. Er verfasst eigene Gedichte und vertont diese dann und sein größter Wunsch ist es, einmal Zeuge echter Heldentaten zu werden und diese dann in Bardengesängen in der Welt zu verbreiten.



Leunard (Mensch), Krieger
Magiewiderstandswert: 24, beste Waffe hat Pool 80 und Ausweichenpool ist 13.

Leunand ist der Wirt des Brandkessel , den er zusammen mit seiner Frau Giada bewirtschaftet. Er ist jeden Abend hinter dem Tresen seiner Schenke anzutreffen, wo er Bier ausschenkt und sich den neuesten Klatsch und Tratsch der Leeter erzählen lässt. Das macht ihn im übrigen zu einem der bestinformierten Leute in Leet, nur für den Fall, dass man wissen möchte, was gerade los ist.



Thomaso der Händler (Mensch), Bürger
Magiewiderstandswert: 11, beste Waffe hat Pool 31 und Ausweichenpool ist 31.

Der Mittvierziger lahmt auf einem Bein und war vor seinem schweren Unfall ein angesehener Krieger. Doch seit seiner Verletzung hat er seinen Sold in einen aufblühenden Handel mit Waren aller Art investiert. Anfangs hat er noch selbst Waren transporiert, aber später und - gerade wenn die Tage kälter werden – schmerzte sein Knie immer mehr. Seine hervorragenden Kontakte aber haben ihn ein recht aktives Netzwerk aufbauen lassen, und so erhält er fast alles, was man für Geld erwerben kann. Sein Laden in Leet ist eine wahre Fundgrube – auch für Sonderbares. Sein neuester Erwerb ist ein 20 Goldfalken wertvoller Schild, den er beabsichtigt, Ritter Mereno zu verkaufen. Dem reich verzierten Stück sagt man Kräfte Esthions nach, dem siegreichen Gott: Wer in trägt, soll erfolgreich und stolz das Schlachfeld verlassen. Ansonsten wird der Transport, der von seinem befreundeten Händler Marc aus Padova selbst durchgeführt wird, noch allerlei mehr mitführen: Kunstwerke aus Padova, Talismane, Kupferwaren und fremdländische Stoffe. Thomaso ist selbst nicht sonderlich schnell zu beunruhigen – aber Marc ist ein Wunderwerk der Zuverlässigkeit.



Elisera (Mensch), Bürger
Magiewiderstandswert: 21, beste Waffe hat Pool 27 und Ausweichenpool ist 27.

Elisera, unter den Orcs des Stammes von Urzak als Tara bekannt, ist die Tochter von Onthar, des Burgherrn der Feste Mailara.



Bokter Selnior (Mensch), Krieger
Magiewiderstandswert: 29, beste Waffe hat Pool 114 und Ausweichenpool ist 88.

Bokter ist ein Jäger, der vor ungefähr 5 Jahren in Leet auftauchte und seitdem in einer Hütte im Dorf mit seiner Frau Gertrud und seiner Stieftochter Brunhilde wohnt. Inzwischen ist er wohl derjenige Bewohner, der die Umgebung Leets am besten kennt.

Bokter hat ein zerfuchtes Gesicht, und seine Haut ist blässlich geworden, genauso, wie seine Haarpracht silberweiß geworden ist. Oft lässt er sich tagelang nicht in Leet blicken, doch wenn er wieder einmal vorbei schaut, ist er ein gern gesehener Geselle, denn er hat immer die eine oder andere Geschichte aus den Wäldern zu erzählen und bringt oft frisches Wildbret für den Brandkessel mit.



letzte Änderung: Herdang der 4ten Woche im Maresch des Jahres 4017 [33.2.4017] (Freitag, den 3 September 2021) - Maverick