Der Weise
Erschaffung
Allgemein
Kräutersuche
Lernen
Abenteuerende
Kampfregeln
Talentsystem
Magiesystem
Zaubersprüche
Würfel

HomeNewsRegelnWelt
DownloadGlossarSitemapToolsImpressum
Allgemeine Regeln Aktionsdauern Bewegungsweite Gegenstände mit Boni Heiltrank Heilung Gifte NSP Schicksalspunkte Sprungkraft Stürze Tragkraft Verletzungen Erschöpfung Währungssystem Die Würfel Fernkampf-Wettbewerbepreviousnext
Aktionsdauern

Die Tabelle auf dieser Seite dient dazu, die Standarddauern für verschiedene Aktionen anzuzeigen. Natürlich steht es dem Meister frei, die Dauern situationsbedingt entsprechend anzupassen...

Name der AktionDauer der AktionBeschreibung der Aktion
Ausrüstung allgemein
Fackel anzünden 11 bis 20s Die Zeiten gelten für das Anzünden einer Fackel mit Hilfe von Feuerstein, Stahl und Zunder.
Gegenstand aus Gürtel ziehen  bis zu 4s Falls der Gegenstand griffbereit ist, so wird nur 1 Sekunde benötigt. Ist der Gegenstand in einer Gürteltasche verstaut, so erhöht sich die Zeit auf 1 W4 Sekunden.
Gegenstand aus Rucksack holen 6 bis 8s Wenn der Rucksack in der Hand oder nur umgehängt ist, so beträgt die Zeit 6 Sekunden, befindet sich der Rucksack auf dem Rücken, so werden 8 Sekunden benötigt.
Gegenstand aus Tasche holen 5 bis 6s Wenn die Tasche in der Hand oder nur umgehängt ist, so beträgt die Zeit 5 Sekunden, befindet sich die Tasche auf dem Rücken, so werden 6 Sekunden benötigt.
Kampfsituationen
Aufstehen  bis zu 8s Das (kampfbereite) Aufstehen dauert normalerweise 4 Sekunden. Jeweils pro volle 50 Punkte Geschicklichkeit und 30 Punkte Akrobatik, über die der Charakter verfügt, verringert sich dieser Wert um 1 Sekunde bis zu einem minimalen Wert von 1 Sekunde. Pro (Kraft durch 4) Kilogramm, die der Charakter trägt, erhöht sich dieser Wert um 1 Sekunde.
Bogensehne einspannen 6s z.B. Wechsel einer gerissenen Bogensehne.
Rucksack ablegen 2 bis 10s Wenn ein Charakter einen Rucksack tragt und diesen während eines Kampfes ablegen will, so dauert dies 10 minus Geschicklichkeit/20 oder Akrobatik/12 Sekunden, mindestens aber 2 Sekunden, wenn der Rucksack abgestellt werden soll. Die Zeit halbiert sich, wenn der Rucksack einfach nur fallengelassen werden soll, wobei das Risko besteht, dass darin befindliche Dinge zerbrechen.
Rüstung anziehen 5 bis 1200s Das Anziehen einer Rüstung ist sehr stark abhängig von der Art der Rüstung und ob der Charakter Hilfe beim Anziehen hat oder nicht. Während das Anziehen normaler Kleidung circa 10 Sekunden dauert, benötigt man für das Anlegen einer Ritterrüstung circa 10 Minuten. Die exakten Zeiten pro Rüstung sind in der Tabelle der Rüstungen angegeben. Die dort aufgelisteten Zeiten sind Durchschnittszeiten. Sie gelten für eine Geschicklichkeit von 60 und ändern sich proportional der Geschicklichkeit des Charakters. Weiterhin halbieren sich die Zeiten für Rüstungszubehör und Rüstungen ohne Träger, wenn man Hilfe hat. Für die übrigen Rüstungen verringern sie sich um ⅓. Ein Helfer kann hierbei bis zu zwei anderen helfen, entsprechende Rüstungen anzulegen. Beim Anlegen der Rüstungen ist zu beachten, dass jedes Rüstungsteil einzeln angelegt werden muss und sich die entsprechenden Zeiten addieren. Es ist möglich, Rüstungen hastig anzuziehen - das halbiert zwar die Zeit, die man zum Anlegen der Rüstung benötigt, führt aber zu einem Attacke- und Parademalus von ¼ des Bewegungsmalus der Rüstung, mindestens aber 1.
Tuchbeutel abstellen  bis zu 2s Das Abstellen eines Tuchbeutels/Seesacks, den man zuvor über die Schulter getragen hat, dauert 2s abzüglich der Geschicklichkeit /40 (minimal 0s). Bei sehr geschickten Charakteren macht es also zeitlich keinen Unterschied, ob der Tuchbeutel fallengelassen oder abgestellt wird. Für den Inhalt des Beutels ist es aber natürlich ein großer Unterschied.
Tuchbeutel fallen lassen 0s Wenn man einen Tuchbeutel/Seesack oder ähnliches einfach fallen lässt (und das Risiko eingeht, dass darin etwas zerbricht), so verliert man nur in derselben Sekunde die Initiative. Die Aktion selber kostet keine Zeit
Waffe einstecken  bis zu 6s Die Dauer des Waffe einsteckens entspricht der Dauer eines Angriffs mit der Waffe.
Waffe ziehen  bis zu 6s Die Dauer des Waffe ziehens entspricht der Dauer eines Angriffs mit der Waffe.
Waffen fallen lassen 1s Wenn man eine Waffe fallen lässt, so kann, je nach Material der Waffe und des Untergrunds, eine Bruchprobe für die Waffe nötig sein.
Körperlich allgemein
Bewegung im Dungeon, vorsichtig  bis zu 2s Bei vorsichtiger Bewegung im Dungeon benötigen die Charaktere 1 bis 2 Sekunden pro Meter. Mit dieser Geschwindigkeit gelten die Charaktere jederzeit als vorbereitet.
Erwachen  bis zu 16s Falls der Charakter über das angeborene Talent Wachgabe verfügt, so benötigt er 1 W4 Sekunden, um nach dem Wecken handlungsbereit zu sein. Verfügt er nicht über dieses angeborene Talent, so verlängert sich die Dauer auf 4 W4 Sekunden.
Gegenstand untersuchen 1 bis 4min Um einen Gegenstand mit dem Talent magische Dinge erkunden zu untersuchen, benötigt man zwischen 1 (höchste Kategorie erreicht) und 4 Minuten (ergebnislos abgebrochen).
Geheimfächer suchen 1 bis 2min Bei der Suche nach Geheimtüren können die Charaktere pro Minute einen laufenden Meter der Wand absuchen. Falls beide Wände eines Ganges gleichzeitig untersucht werden sollen, so verdoppeln sich die Zeiten natürlich. Bei der Suche nach Geheimfächern oder ähnlichen können die Charaktere pro Minute einen Quadratmeter untersuchen. Diese Angaben gelten natürlich jeweils für einen Charakter. Wenn sich 5 Charaktere die zu untersuchende Fläche aufteilen, so schaffen Sie es in einem Fünftel der Zeit. Allerdings wird dann natürlich auch nur eine Probe pro Fläche durchgeführt.
Allgemeine Regeln Aktionsdauern Bewegungsweite Gegenstände mit Boni Heiltrank Heilung Gifte NSP Schicksalspunkte Sprungkraft Stürze Tragkraft Verletzungen Erschöpfung Währungssystem Die Würfel Fernkampf-Wettbewerbepreviousnext

letzte Änderung: Tekdang der 1ten Woche im Voltan des Jahres 4014 [8.9.4014] (Freitag, den 1 Februar 2019) - Maverick